Südtirol Residence Sägemühle – Urlaub für Anspruchsvolle

Innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Entspannung, all das finden Erholungsuchende in der Residence Sägemühle im idyllischen Vinschgau in Südtirol. Der Wohlfühlfaktor ist aufgrund der einzigartigen Bauweise und der Verwendung von Holz und anderen natürlichen Materialien wie Lehm oder Naturstein, in den neuen Appartements besonders hoch. Wer seinen Urlaub in dieser Residence in Südtirol verbringt, der trifft auf ein perfektes Urlaubsflair inmitten der herrlichen Bergwelt am Ortler!

Resicence Sägemühle – die Residence in Südtirol

In der Residence Sägemühle, im kleinen Dörfchen Prad am Stilfser Joch, wird Umweltschutz besonders groß geschrieben. Die gesamte Anlage wurde in ökologischer Bauweise errichtet und passt sich der Landschaft und der Natur an. Denn es ist mehr als nur ein positives Gefühl, etwas Gutes für die Umwelt zu tun! Das Design ist stimmig und dem Vorbild Natur angepasst. In den Wohnräumen spiegelt sich eine Mischung aus modern-alpinen Charme wieder, dieses lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Für erholsame Stunden und zum Energie und Kraft tanken, sorgt der großzügige Wellnessbereich mit Panorama-Hallenschwimmbad, einer Saunawelt, einem Kneipp-Pfad, entspannenden Massagen sowie Outdoor- oder Indoor-Fitness Möglichkeiten. Auch der Gaumengenuss kommt in der Südtirol Residence Sägemühle nicht zur kurz! Im Restaurant werden zu Abend köstliche Gerichte aus Südtirol und Italien serviert. Ein  Glas erlesener Wein, ebenfalls aus der Gegend, lässt die Herzen von Weinkennern höher schlagen. Egal ob Sommer oder Winter, Großfamilie oder Einzelreisende, in den unterschiedlichen Appartements und Zimmern findet jeder Gast die passende Unterkunft für den unvergesslichen Urlaub in Südtirol.

 

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>